Suche
  • brigitte hoff

Fabian Ramirez und die Farben Mexikos

Gerade noch rechtzeitig - kurz vor der Corona Taumelei ist er in Düsseldorf angekommen. Aber schon lange vorher, war es sein großes Ziel, an der Kunstakademie Düsseldorf ein zweites Studium zu absolvieren. "Die Akademie ist eines der wichtigsten Kunstzentren der Welt. Hier herrscht der freie Geist über alles Grenzen hinweg, der Geist, der es möglich macht, auch auf meine Heimat einen globalen Einblick zu erhalten. Die deutsche Bildtradition hat auf mich von jeher einen großen Einfluss ausgeübt. In der Düsseldorfer Kunstakademie sind viele meiner Lieblingskünstler zu Hause, sei es als Studenten oder als Lehrmeister.

Corona spielt für mich eine interessante Rolle. Es bedeutet Atempause. Ich kann mich konzentriert meiner Arbeit widmen, aber auch darüber meditieren, wo meine Ursprünge sind und wie ich diese Gedanken in meine Arbeit adaptieren kann.
In der Malerei habe ich meinen Stil etabliert. Gern würde ich diesen auf andere Werkstoffe übertragen. So fasziniert mich die Herstellung von Keramiken ganz besonders. Installationen, Zeichnungen werden sicher hinzukommen."
10 Ansichten

© 2019 Burg-Galerie Heinrich Hoff 

Datenschutz

Inhaber: Heinrich Hoff - Burgwall 1-3      41379 Brüggen

Tel: 02163 / 5109 

Umsatz-ID-Nr. DE119143411